Landesgruppe Hansa
 

Unsere Zuchtwarte

Zuchtwart

Monika Leyer
Tel. 04193 - 8808602
Zuchtwart

Dr. Anja Seefeldt
Tel. 04181-9408163

Zuchtordnung § 7 Wurfabnahme

Die Züchter sind verpflichtet, jeden Wurf innerhalb von 8 Tagen dem Zuchtwart ihrer Wahl anzuzeigen. Abnahme erfolgt nach der Vollendung der 7., spätestens in der 16. Lebenswoche.

4. Zuchtwartordnung / 3.6 Wurfbesichtigung
Wurfkontrollen ohne Wurfabnahmen z.B. anlässlich der Wurfmeldung, Überprüfung von Haltungsbedingungen und Überprüfung von Auflagen.

Insbesondere ist ein Wurf innerhalb von 14 Tagen nach Wurfdatum zu besichtigen:
Bei mehr als 8 Welpen bei Wolfs- und Großspitzen,
Bei mehr als 6 Welpen bei Mittel- und Japanspitzen,
Bei mehr als 4 Welpen bei Kleinspitzen (Volpino Intaliano),
Bei mehr als 3 Welpen bei Zwergspitzen.

Wurfabnahmegebühr: pro gefahrenen Kilometer € 0,30 an den Zuchtwart gem. Beschluss unserer Mitgliederversammlung vom 29.05.2011
erhält die Gruppenkasse € 3,- pro Welpen.

Unsere Bilder













 
Verein für Deutsche Spitze e.V. gegründet 1899
Landesgruppe HANSA, Hamburg und Schleswig-Holstein
Mitglied des Verbandes f. d. Deutsche Hundewesen e.V. (VDH) und der FCI
 
©2019 | Gruppe Hansa im Verein für Deutsche Spitze e.V.
©2019 | Joachim Jüchser